Handwerkliche Tradition

Aus dem ursprünglich in der 5. Generation geführten Bauernhof wurde 1995 Jule‘s Käsekiste – die Bauernhofkäserei im Bergischen Land.
Dort wird die frische melkwarme Kuh- oder Ziegenmilch direkt in der Käserei, die durch eine Solaranlage mit Energie versorgt wird, nach handwerklicher Tradition zu vielen verschiedenen Sorten Rohmilchkäse verarbeitet.
Da jede Wärmebehandlung den einmalig frischen Eigengeschmack der Rohmilch verblassen lässt, wird sie bei uns nicht höher als 42°C erwärmt. Rohmilch enthält lebende Enzyme, die für die Verdauung der Nahrung notwendig sind.
Bei der Milchgewinnung wird durch einen kontrollierten hohen hygienischen Standard auf größte Sauberkeit geachtet. Das ist wichtig, damit keine Verunreinigung dieses wertvolle Lebensmittel ruiniert.

Produktion

Unsere kleine Käserei gibt ca. 15 Personen Arbeit. Die Produktion des Rohmilchkäses dauert etwa 8 Stunden und in der Reifezeit benötigt unser Käse noch einmal 4 Stunden pro Laib reine Handarbeit.

Natürlich ist Jule’s Käse Laktosefrei!
In einem harmonischen Gleichgewicht leben, die für den Reifeprozess von Jule‘s Rohmilchkäse wichtigen, Milchsäurebakterien. Diese Organismen, ernähren sich von Milchzucker, also von Laktose. Nach einer Reifezeit von vier Wochen ist die Laktose im Käse aufgebraucht und die Bakterienstämme sterben ab. Jule‘s Rohmilchkäse präsentieren sich nun als völlig laktosefreies und wohlschmeckendes Lebensmittel, ohne Geschmacksverstärker, ohne Konservierungsstoff, ohne Reifebeschleuniger und ohne Farbstoff. Dadurch ist Jule‘s Käse, auch für Menschen mit Laktoseintoleranz, ein Genuss.

Unsere Spezialität

Unser Original KLUTERT-KÄSE ist Deutschlands einziger ROHMILCHKÄSE, der im Gestein einer Höhle reift. Nach alter Rezeptur wird der Klutert-Käse in JULE‘S KÄSEKISTE gekäst. Um seinen unverwechselbaren Geschmack zu erlangen, reift er in den Tiefen des Klutert-Höhlen-Gesteins in Ennepetal. Bevor wir den Rotschmierkäse zum Reifen in den Felsenkeller des Gesteins der Klutert-Höhle bringen, wird er bei uns in JULE‘S KÄSEKISTE noch rund einen Monat lang jede Woche von Hand gewendet und mit Meersalzwasser gewaschen. Der höhlengereifte Rohmilchkäse ist im Alter von rund drei Monaten genussfähig. Handarbeit, Liebe zum Lebensmittel und der richtige Reiferaum lassen unseren KLUTERT-KÄSEzu einem höhlengereiften Charakter-Rohmilch-Käse werden!

Unser Käse mit Herz

Unsere verschiedenen Kuh- und Ziegen-Rohmilchkäse erhalten Sie an gut sortierten Frischetheken in Lebensmittel-Märkten.

… ohne Konservierungsstoffe !
… ohne Geschmacksverstärker !
… ohne Reifebeschleuniger !
… aus nachhaltiger Produktion !
… aus artgerechter Tierhaltung!
… ausschließlich mit Meersalz !
und von Natur aus laktosefrei !