Unser Rohmilchkäse

Die melkwarme Milch wird in der Käserei, die durch eine Solaranlage mit Energie versorgt wird, nach handwerklicher Tradition zu Rohmilchschnittkäse verarbeitet. Da jede Wärmebehandlung den einmalig frischen Eigengeschmack unserer Rohmilch verblassen lässt, wird sie nicht höher als 42°C erwärmt.
Jule‘s Rohmilchkäse präsentieren sich als laktosefreies und wohlschmeckendes Lebensmittel, ohne Geschmacksverstärker, ohne Konservierungsstoff, ohne Reifebeschleuniger und ohne Farbstoff.

Rohmilch ist ein Lebensmittel

Rohmilch enthält lebende Enzyme, die für die Verdauung der Nahrung notwendig sind.
Bei der Milchgewinnung wird durch einen kontrollierten hohen hygienischen Standard auf größte Sauberkeit geachtet. Das ist wichtig, damit keine Verunreinigung dieses wertvolle Lebensmittel ruiniert.
Da die Rohmilch mindestens 100 Inhaltsstoffe und viele nützliche Darmbakterien enthält, ist sie für eine optimale Verdauung sowie für ein funktionierendes Immunsystem sehr wichtig.
Rohmilch enthält lebende Enzyme, die für die Verdauung der Nahrung notwendig sind.
Bei der Milchgewinnung wird durch einen kontrollierten hohen hygienischen Standard auf größte Sauberkeit geachtet. Das ist wichtig, damit keine Verunreinigung dieses wertvolle Lebensmittel ruiniert.

Eigene Herstellung

Bei der industriellen Verarbeitung werden die wertvollen Inhalte wie das gesamte Spektrum der Aminosäuren sowie Folsäure, B-Vitamine, Vitamin C, Omega-3-Fettsäuren und andere Nährstoffe der Milch Schritt für Schritt vernichtet. Was von dem Lebensmittel Rohmilch übrig bleibt, ist oft nur mehr eine sterile Flüssigkeit mit sehr wenig Energie für den Menschen.
Ferner wird durch die Pasteurisierung das Enzym Lactase, das bei der Verdauung des Milchzuckers hilft, aufgespalten. Deshalb können Menschen mit Laktoseintoleranz Rohmilch genießen, jedoch keine pasteurisierte Milch, bei der das Enzym zerstört wurde.

Gestärktes Immunsystem

The Internet Journal of Asthma, Allergy and Immunology veröffentlichte eine Studie, die belegt, dass sich bei Konsum von Rohmilch das Risiko für Kinder, an allergiebedingten Erkrankungen zu leiden, um bis zu 40% reduziert hat.
Bei Umfragen von Kindern die auf einem Bauernhof groß werden und regelmäßig Rohmilch konsumierten, belegen, dass sie eine geringere Wahrscheinlichkeit haben, an Allergien zu erkranken.
Auch haben viele Menschen durch den regelmäßigen Genuss von Rohmilch ein besseres und gestärktes Immunsystem.